Urlaub in der Tschechischen Republik:CZeCOTTourmapsOstböhmenMähren-SchlesienRegion TřeboňUNESCOTschechische InspirationAktivurlaubFahrpläneGEOFUN

košíkEdelstein - Burgruine - Zlaté Hory

Tschechisch Edelštejn

Zlaté Hory

In der Umgebung von Zuckmantel (Zlaté hory) wurde bis Ende des 13. Jahrhunderts Gold geschürft. Die Gruben mit den reichen Goldvorkommen brauchten einen gewissen Schutz. Diesen Schutz garantierte die Burg Edelstein (Edelštějn). Gegründet wurde die Burg von den Wroclawer Bischöfen, weitere Eigentümer waren später die Przemysliden von Opava und Georg von Podiebrad. Im Jahr 1474 bezwang der Wroclawer... ganze Beschreibung

In der Umgebung von Zuckmantel (Zlaté hory) wurde bis Ende des 13. Jahrhunderts Gold geschürft. Die Gruben mit den reichen Goldvorkommen brauchten einen gewissen Schutz. Diesen Schutz garantierte die Burg Edelstein (Edelštějn). Gegründet wurde die Burg von den Wroclawer Bischöfen, weitere Eigentümer waren später die Przemysliden von Opava und Georg von Podiebrad. Im Jahr 1474 bezwang der Wroclawer Bischof Jacodus von Rosenberg (Jošt z Rožmberka) die Burg und ließ sie abreißen. Darum sind heute nur noch die Ruinen des Bergfrieds, der Bastionen, der Grundmauern und des Burggrabens zu erkennen.

GPS: 50°14'8.59"N 17°22'57.52"E
682 m über dem Meer

Zurück zu den Informationen über das Objekt

Information

Kategorie Ruine

Erreichbarkeit

Die nächsten Eisenbahnstationen
Die nächsten Busshaltestellen
Der nächste Flughafen

Angebot für:

Newsletter

Klicken Sie nicht auf dieser Link oder Sie werden verbannt!