Urlaub in der Tschechischen Republik:CZeCOTTourmapsOstböhmenMähren-SchlesienRegion TřeboňUNESCOTschechische InspirationAktivurlaubFahrpläneGEOFUN

Troppauer Schlesien - Burgen und Schlösser

Karte


Suchergebnis Datenexport für die GPS-Anlage im GPX-Format.

Burgen und Schlösser Burgen und Schlösser.

  • Korb Arboretum Neuhof
    Arboretum Neuhof. Die Entstehung des Arboretums ist eng mit dem Eigentümer des Neuhofer Herrschaftsgutes Quido Riedl (1878-1946) verbunden. Während seines Wirkens in Neuhof (Nový Dvůr) (1906–1928) hat er auf einer nicht allzu großen Fläche von 1,8 Hektar mit einem raffinierten Geschmack einen natürlichen Landschaftspark geschaffen, in dem bis zu 500 Arten und Kulturvarietäten...
    Telefon: 553661975
    Adresse: Nový Dvůr - Stěbořice
  • Korb Neplachovice - Schloss und Museum
    Neplachovice - Schloss und Museum. Ein Schloss im Spätempirestil. Es handelt sich um ein einstöckiges rechteckiges Gebäude mit einem Satteldach. Am Portal gibt es einen Balkon, der mit vier Toskanischen Säulen unterstützt wird. Auf der anderen Seite gibt es eine Terrasse mit einem zweiarmigen Treppenhaus. Im Park gibt es barocke Plastiken.
    Telefon: 553662221
    Adresse: Zámecká 81, Neplachovice
  • Korb Museum Hlučínsko
    Museum Hlučínsko. Ursprünglich eine spätgotische Festung, belegt im Jahre 1439. Im Jahre 1525 wurde sie von den Herren von Zvole rekonstruiert. Am Ende des 16. Jh. wurde der mittlere Flügel mit Hof-Arkaden gebaut, womit die Umwandlung der Festung zum Schloss begann. Im 19. und 20 Jh. machte das Schloss viele Änderungen durch, die den älteren Stil-Charakter des Objektes...
    Telefon: 595041337
    Adresse: Zámecká 4, Hlučín
  • Korb Velké Hoštice - Schloss
    Velké Hoštice - Schloss. Das spätbarocke Schloss, das im 18. Jh. auf der Stelle eines älteren Schlosses aus dem 16. Jh. erbaut wurde, das von den Herren von Deutsch Krawarn (Kravaře) aufgebaut wurde. Im 19. Jh. wurde der einstöckige Westflügel zugebaut und der Park erweitert.
    Telefon: 553764062
    Adresse: Zámecká 197, Velké Hoštice
  • Korb Grätz - Schloss
    Grätz - Schloss. Die ursprüngliche frühmittelalterliche Burg wurde mehrfach umgebaut. Ihr heutiges Aussehen erhielt sie Ende des 19. Jahrhunderts, als sie im Stil der romantischen Tudor-Gotik umgebaut wurde. Damals wurden auch der Weiße Turm (Bílá věž), das Rote Schloss und die dekorative Burgmauer angebaut. Im Schloss kann man die luxuriöse Einrichtung und eine Bildhauergalerie...
    Telefon: 553783915
    Adresse: Městečko 1, Hradec nad Moravicí
  • Korb Raduň - Schloss
    Raduň - Schloss. Ursprünglich ein Renaissanceobjekt, das zur exquisit eingerichteten klassizistischen Residenz umgebaut wurde. In der 2. Hälfte des 19. Jh. wurden umfangreiche Außen-und Innen-Rekonstruktionen durchgeführt. Das Schloss ist mit einem großen Park mit zahlreichen Teichen umgeben. Der Park wird mit kleinen Empireobjekten abwechslungsreicher gemacht.
    Telefon: 553796203, 553796119
    Adresse: Zámecká 67, Raduň
  • Korb Bolatice - Schloss
    Bolatice - Schloss. Das Schloss aus der 1. Hälfte des 18. Jh., einstöckig, rechteckig, mit einem Mansardendach, im Barockstil, mit einem Steinportal und einem Zeichen des Klosters Velehrad. Das Schloss wurde umgebaut und das Gemeindeamt hat hier seinen Sitz.
    Telefon: 553654999
    Adresse: Hlučínská 95, Bolatice
  • Korb Dolní Životice - Schloss
    Dolní Životice - Schloss. Das Schloss wird von einem einstöckigen Gebäude auf einem L-förmigen Grundriss mit erweiterten Enden des Stirnflügels gebildet. Es wurde im Barockstil erbaut, später neugotisch hergerichtet.
    Adresse: Zámecká 1, Dolní Životice
  • Korb Velké Heraltice - Schloss
    Velké Heraltice - Schloss. Das Renaissanceschloss wurde aus der ursprünglichen Burg am Ende des 16. Jh. gebaut. Die Burgreste mit einem zylindrischen Turm bilden den Kern des Schlosses.
    Adresse: Velké Heraltice
  • Korb Schillersdorf - Schloss
    Schillersdorf - Schloss. Das klassizistische Schloss entstand zu Beginn des 18. Jahrhunderts und wurde später im Geist der Neorenaissance umgebaut. Das Schloss ist von einem ausgedehnten englischen Park mit kleineren Bauten und einem neuen Golfplatz umgeben.
    Telefon: 420599500
    Adresse: Zámecká 1, Šilheřovice
  • Korb Jezdkovice - Schloss
    Das Renaissanceschloss erbaute die Familie Mitrovský von Nemyšl. Im 18. Jh. wurde es im Barockstil umgebaut. Zum Objekt gehört der Schlosspark.
    Adresse: č.p. 32 , Jezdkovice
  • Korb Dolní Benešov - Schloss
    Dolní Benešov - Schloss. Dieses Schloss ist ein Beweis der Schlossarchitektur, die in mehreren Stil-Perioden entstand. Aus dem ursprünglichen Bauwerk blieb nur das Portal mit dem Jahr 1498 erhalten. Einen Schlossbestandteil bildet auch der englische Park, der an der Wende vom 19. zum 20. Jh. entstand, der die Schlossobjekte von allen Weltrichtungen umgibt. Das Schloss ist der...
    Telefon: 553651285
    Adresse: Hájecká 65, Dolní Benešov
  • Korb Chuchelná - Schloss
    Ein im 17. Jh. von Jiří Lichnovský gebautes barockes Schloss. Es diente als eine Jäger-Residenz, seit 1952 gibt es hier eine Reha-Anstalt.
    Adresse: Chuchelná
  • Korb Hlavnice - Schloss
    Hlavnice - Schloss. Das Schloss wurde von dem Besitzer des Herrschaftsgutes in Hlavnice Ondřej Renard errichtet. Es wurde im Empirestil erbaut, aber später wurden entscheidende Bauarbeiten durchgeführt, die fast den klassizistischen Stil löschten.
    Adresse: č.p. 27, Hlavnice
  • Korb Hrabyně - ehemaliges Schloss
    Von dem weitreichenden Schlossgelände wurden nur drei Wirtschaftsgebäude erhalten, die den Ehrenhof umgaben. Von dem ehemaligen Gelände gibt es auch ein bemerkenswertes Gebäude der Ball-Spielhalle, bzw. Orangerie, die in der Vergangenheit auch als Kornkammer diente.
    Adresse: Hrabyně
  • Korb Kyjovice - Schloss
    Das spätbarocke Schloss wurde von Baron Guido Anton von Kalkreut gebaut, in der 1. Hälfte des 19. Jh. erweiterte es dann Graf Ernest August Falkenhain von Glošek und baute es im Empirestil in seine jetzige Form um.
    Telefon: 553778026
    Adresse: č.p. 1, Kyjovice
  • Korb Litultovice - Schloss
    Johann Stoš von Kaunitz (Kounice) baute die ursprüngliche Festung zu einem Renaissanceschloss um. Der Umbau wurde wahrscheinlich im Jahre 1579 beendet.
    Telefon: 555559541
    Adresse: č.p. 1, Litultovice
  • Korb Mladecko - Schloss
    Das Schloss im Empirestil in Mladecko baute Ondřej, Graf Renard im frühen 19. Jh. Später wurde um das Schloss ein großer weitreichender Landschaftspark gegründet. Heute dient das Schloss als Wohnheim der Nonnen von der Kongregation der Barmherzigen Schwestern des dritten St.Franz Ordens.
    Adresse: č.p. 53, Mladecko
  • Korb Oldřišov - Schloss
    Im Jahre 1526 kaufte Christopher Tworkau von Krawarn (tschechisch Tvorkovští z Kravař) die Gemeinde Odersch (Oldřišov) und baute hier eine Festung. Während des Dreißigjährigen Krieges, verödete sie sehr, und darum erbaute hier Jiří Štěpán Graf von Würben in der 2. Hälfte des 17. Jh. ein Barockschloss. Im Jahr 1958 wurde es für die Bedürfnisse des staatlichen...
    Adresse: Zámecká 246, Oldřišov
  • Korb Slavkov - Schloss
    Das älteste Gebäude im Dorf. Es wurde von der ursprünglichen Festung umgebaut. Ab dem 17. Jh. wurde es als Herrenhaus nicht mehr genutzt und verfiel allmählich. Die erzwungenen Reparaturen und Anpassungen, die zuletzt im 20. Jh. durchgeführt wurden, beschädigten stark den historischen Charakter des historischen Objektes. Der einzige erhaltene und kulturgeschützte...
    Adresse: Zámecká, Slavkov
  • Korb Smolkov - Schloss
    Die Festung von den Herren Tworkau von Krawarn (tschechisch Tvorkovští z Kravař), die 1613 beurkundet wurde. Zu Beginn des 18. Jh. bauten die Herren Lichnovský von Voštice (auch Lichnowsky von Werdenberg) an der Stelle der Festung ein einstöckiges barockes Schloss. Zu Beginn des 19. Jh. erwarben es die Herren Mitrowsky von Nemischl (tschechisch Mitrovští...
    Adresse: Poddubí 6, Háj ve Slezsku, Smolkov
  • Korb Sosnová - Schloss
    Das Schloss wurde im 17. Jh. von dem Geschlecht Kotulínský von Kotulín erbaut. In den Jahren 1720 - 1727 wurde es von den Frobels im Hochbarockstil erweitert. Im 19. Jh. wurde es im spätklassizistischen Stil umgebaut.
    Adresse: č.p. 28, Sosnová
  • Korb Štáblovice - Schloss
    Das Schloss entstand durch den Umbau der ursprünglichen Festung von Kasper Rotenberg von Katscher (Kašpar Rotmberk z Ketře). Später unter Jan Lescourant wurde es im Barockstil umgebaut. Während des 2. Weltkrieges wurde es sehr beschädigt und sämtliche spätere Rekonstruktionen konzentrierten sich nur auf die zweckmäßige und kulturelle Ausnutzung.
    Adresse: č.p. 1, Štáblovice
  • Korb Stěbořice - Schloss
    Das Schloss entstand im 17. Jh. durch die Rekonstruktion des Wirtschaftsgebäudes, das ein Bestandteil des Hofes von dem Zisterzienser-Orden war. Es entstand ein kleines, ursprünglich barockes Schloss, das später vielen Umbauten unterzogen wurde.
    Adresse: č.p. 23, Stěbořice
  • Korb Štemplovec - Schloss
    Die Burg ließ im frühen 19. Jh. der damalige Besitzer des Landbesitzers Karl von Traugott Skrbenský von Hříště (Hrzistie) bauen, auf der Stelle des ehemaligen Barockschlosses, das er niederreißen ließ. Am neuen Schloss wurde ein Park gegründet. Das Schlossgebäude hat einen rechteckigen Grundriss, ist einstöckig mit einem zweistöckigen Risalit.
    Adresse: č.p. 1, Holasovice, Štemplovec
  • Korb Štítina - Schlossreste
    Die mittelalterliche Wasser-Festung wird erstmals 1337 urkundlich erwähnt. Vielleicht unter Nikolaus Tworkau von Krawarn (tschechisch Mikuláš Tvorkovský z Kravař) (1582 - 1599) wurde sie erweitert und im Renaissancestil zum vierflügeligen Renaissanceschloss umgebaut. In den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde sie niedergerissen. Erhalten blieb...
    Adresse: Štítina
  • Korb Schloss Kocharowsky
    Es handelt sich um ein zweistöckiges Barockobjekt, mit einem rechteckigen Grundriss mit einem Mansardendach. An der Vorderseite gibt es Risalit mit einem dreieckigen Giebel.
    Telefon: 777 591 960, 603 739 742
    Adresse: Loděnice 105, Holasovice
  • Suchtreffer: 27

Angebot für:

Newsletter

Klicken Sie nicht auf dieser Link oder Sie werden verbannt!